M A L E N D   S I C H   S E L B E R   A U F   D E R   S P U R 


Das spontane, freie Malen ist eine Einladung, den tragenden Kräften in sich selber nachzuspüren, seine Persönlichkeit neu zu entdecken. Die Sinnlichkeit der Farben und Formen erdet, gibt Kraft. Malend können Sie sich neu spüren, Ihre Einzigartigkeit ausdrücken.

Eine Teilnehmerin drückt das so aus:
"Ich steige vom Alltag aus, lege alles ab. Im Atelier komme ich in eine harmonische, entspannte Atmosphäre. Da kann ich in mich hineinhorchen. Ich konzentriere mich auf Farben, Formen, das Helle und Dunkle. Ich bin ganz frei, kann ohne Grenzen malen. Am Anfang ist nur das weisse Papier - und dann gehst du mit einer wahnsinnigen Überraschung nach Hause!"

Wir malen in kleinen Gruppen stehend an der Wand. Sie finden eine vielfältige Auswahl an Malfarben (Gouache), Kreiden, Farbstiften, Papiersorten, u.a.
Auf Ihrer Entdeckungsreise erhalten Sie kreative Anregungen und werden individuell begleitet. Zugleich sind Sie Teil einer Gruppe. Eine wertschätzende Atmosphäre frei von Wertungen und Leistungsdruck erwartet Sie.
Das freie Malen ist gleichermassen geeignet für Personen mit oder ohne Vorkenntnisse: für Zaghafte, Neugierige, u.a.

Ort
Atelier aufleben, Bruggerstr. 37 F, Merkerareal, 5400 Baden

Daten

Mittwochsgruppe: 13. Jan.- 15. Juni 2016
19.00 – 21.00 Uhr, 1 mal im Monat ( 5 oder 6 x )

Dienstagsgruppe: 19. Jan. - 07. Juni 2016
19.10 – 21.10 Uhr, 1 mal im Monat ( 5 oder 6 x )

Massgeschneiderte Gruppen (mind. 3 Personen), zB. Mi 9-11 h oder 14-16 h

Kennen Sie zwei weitere Leute, die wie Sie an einem Kurs Freies Malen Interesse haben, dann kontaktieren Sie mich für Ihre individuelle Kurszeit.

Ein Ausfall kann kompensiert werden.
Eintritt auch nach Semesterbeginn (fortlaufend)
Schnuppern: drei Maleinheiten.

Kosten
5 mal: Fr. 300.-
6 mal: Fr. 350.-
inkl. Material und Getränk

Kontakt und Lageplan


W E I T E R E   I M P R E S S I O N E N 


 

aktuell